Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtsturm

Köterberg

Aussichtsturm · Teutoburger Wald · 492 m· Heute geöffnet
LogoTeutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Teutoburger Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Köterberg Lügde
    / Köterberg Lügde
    Foto: touristinfo@luegde.de, Markus Kleinsorge // rembrandt flights, Lügde Marketing e.V.
  • / Wandertafel auf dem Köterberg
    Foto: touristinfo@luegde.de, Stadt Lügde, Tourist-Information Lügde
  • / Köterberg im Winter
    Foto: touristinfo@luedge.de, Stadt Lügde, Tourist-Information Lügde
  • / Osterrad-Denkmal auf dem Gipfel des Köterbergs
    Foto: touristinfo@luegde.de, Stadt Lügde, Tourist-Information Lügde
  • / Ausblick vom Köterberg
    Foto: touristinfo@luegde.de, Stadt Lügde, Tourist-Information Lügde
  • / Ausblick vom Köterberg
    Foto: touristinfo@luegde.de, Stadt Lügde, Tourist-Information Lügde
  • / Das Köterberghaus
    Foto: touristinfo@luegde.de, Stadt Lügde, Tourist-Information Lügde
  • / Aufstieg zum Köterberg
    Foto: touristinfo@luegde.de, Stadt Lügde, Tourist-Information Lügde
  • / Ausblick ins Tal bei Sonnenaufgang auf dem Köterberg
    Foto: touristinfo@luegde.de, Stadt Lügde, Tourist-Information Lügde
  • / Sonnenaufgang am Köterberg
    Foto: Stadt Lügde
  • / Fernsehturm auf dem Köterberg bei Sonnenaufgang
    Foto: Stadt Lügde
  • / Wegweiser bei Sonnenaufgang auf dem Köterberg
    Foto: Stadt Lügde
Höchste Erhebung in Lippe mit Panoramaausblick auf den Teutoburger Wald und das Weserbergland. Bei guten Sichtverhältnissen kann man bis zum Harz sehen.

Von weithin ist der markante Gipfel des 497m hohen Köterbergs zu erblicken. Die unbewaldete Kuppe mit dem Fernmeldeturm und dem Köterberghaus bildet die südliche Grenze der Osterräderstadt Lügde. Hier treffen sich die nordrhein-westfälischen Kreise Lippe und Höxter und der niedersächsische Landkreis Holzminden. Der Panoramaausblick bietet eine fantastische Fernsicht, die vom Hermannsdenkmal in Detmold bis zum Brocken im Harz reicht.

Den Köterberg kann man wunderbar er- oder auch umwandern. Weitere Infos hier: Aussichtsreiche Touren rund um den höchsten Berg Lippes

 

Hätten Sie gewusst…?

…dass man den Köterberg auch „Monte Wau Wau“ nennt? Aber tatsächlich hat der Name nichts mit Hunden zu tun. Köterberg leitet sich von dem Wort „Kötterberg“ ab, was so viel wie Grenzberg heißt.

 

Top-Tipp: Im Winter eignet sich der Köterberg auch hervorragend als Rodel- und Skipiste, welche kleine und große Besucher jährlich anziehen und begeistern.

 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag09:00–18:00 Uhr
Montag09:00–18:00 Uhr
Dienstag09:00–18:00 Uhr
Mittwoch09:00–18:00 Uhr
Donnerstag09:00–18:00 Uhr
Freitag09:00–18:00 Uhr
Samstag09:00–18:00 Uhr
Das Restaurant "Köterberghaus" hat täglich ab 9 Uhr geöffnet.

Preise:

Eintritt frei.
Profilbild von Tourist-Information Lügde
Autor
Tourist-Information Lügde
Aktualisierung: 18.02.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine Anreise mit ÖPNV möglich.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich direkt auf dem Gipfel des Köterbergs. 

Koordinaten

DD
51.855383, 9.324882
GMS
51°51'19.4"N 9°19'29.6"E
UTM
32U 522375 5745003
w3w 
///aufgerüstet.kreise.damen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Teutoburger Wald
Wandergebiet Köterberg - Siedlertour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 4,2 km
Dauer 1:10 h
Aufstieg 105 hm
Abstieg 105 hm

Rundweg um das Dorf Köterberg mit schönen Ausblicken, auch zum Kloster Falkenhagen, welches die Wiederbesiedlung dieses abgelegenen Ortes im 16.

Teutoburger Wald
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 3 km
Dauer 0:54 h
Aufstieg 99 hm
Abstieg 115 hm

Entdeckungen auf grünen Pfaden. Diese rund 3 km lange Rundtour bietet Ihnen nicht nur wunderschöne Ausblicke auf die Lügder Natur, Sie können ...

Teutoburger Wald
Motorrad · Teutoburger Wald
Eine genussvolle Landpartie
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 181,1 km
Dauer 45:15 h
Aufstieg 2.209 hm
Abstieg 2.209 hm

Auf ca. 180 km führt Sie die Sasioneröffnungstour aus dem Jahr 2009 vom Weserbergland, durch die Warburger Börde bis ins Eggegebirge.

von Kulturland Kreis Höxter,   Teutoburger Wald
Wanderung · Teutoburger Wald
Wandergebiet Köterberg - Panorama-Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 106 hm
Abstieg 111 hm

Einfach märchenhaft - Die Panorama-Tour ist ein Rundweg und führt einmal um die Kuppe des Köterberges, welcher mit 496 Metern die höchste Erhebung ...

2
Teutoburger Wald
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 314,3 km
Dauer 4:49 h
Aufstieg 3.531 hm
Abstieg 3.531 hm

Ein bißchen schräg ist sie schon diese Tour – und das liegt nicht nur an den vielen kleinen kurvenreichen Landstraßen, die man so herrlich ...

von Katja Krajewski,   Teutoburger Wald
empfohlene Tour Schwierigkeit geöffnet
Strecke 291,1 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 3.415 hm
Abstieg 3.459 hm

Nicht nur sanfte Hügel, tiefe Wälder und weite Felder bestimmen die idyllische Landschaft zwischen Teutoburger Waldund Weser. Auch ein reiches ...

von Katja Krajewski,   Teutoburger Wald
Motorrad · Teutoburger Wald
Rund um den Hermann
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 186,8 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 2.243 hm
Abstieg 2.243 hm

Wer kennt sie nicht aus dem Geschichtsunterricht, die Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr.? Als Hermann der Cherusker mitten im Teutoburger Wald die ...

von Kulturland Kreis Höxter,   Teutoburger Wald
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 263,5 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 3.082 hm
Abstieg 3.082 hm

Was einst mit einer vergleichsweise kleinen Tour angefangen hat, ist inzwischen zum großen Ereignis und festen Termin im Kalender vieler Biker ...

von Katja Krajewski,   Teutoburger Wald
Motorrad · Teutoburger Wald
Städte im Kulturland Kreis Höxter
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 222,1 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 2.634 hm
Abstieg 2.634 hm

Diese Tour führt Sie zu den zehn Städten im Kulturland Kreis Höxter, von denen jede ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Charme besitzt.

von Kulturland Kreis Höxter,   Teutoburger Wald
Radtour · Teutoburger Wald
Emmer-Radweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 47,9 km
Dauer 3:25 h
Aufstieg 126 hm
Abstieg 197 hm

Der ca. 65 Kilometer lange Fluss zwischen Bad Driburg und Emmerthal ist besonders auf dem Teilstück zwischen Steinheim und der Mündung in die Weser ...

von Annika Schmitmeier,   Bad Pyrmont Tourismus

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung