Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Blomberger Nelkenwanderer unterwegs zu den 3 Türmen im Pyrmonter Hügelland

· 1 Bewertung · Wanderung · Weserbergland
Profilbild von Gerhard Nagel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Nagel 
  • Am Schellenturm
    Am Schellenturm
    Foto: Gerhard Nagel, Community
m 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 20,5 km
4:30 h
586 hm
586 hm
340 hm
122 hm
3 Türme viele Kurven und ansehnliche Profile
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Pyrmonter Berg, 340 m
Tiefster Punkt
OE Löwensen, 122 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,01%Schotterweg 54,73%Naturweg 41,91%Pfad 1,46%Straße 1,87%
Asphalt
0 km
Schotterweg
11,2 km
Naturweg
8,6 km
Pfad
0,3 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Schellenhof (134 m)
Koordinaten:
DD
51.994493, 9.280865
GMS
51°59'40.2"N 9°16'51.1"E
UTM
32U 519283 5760463
w3w 
///somit.ausleger.hörspiel
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schellenhof

Wegbeschreibung

Schellenhof unterer Langer Grund Klinik Iberg Hannaken Burgwald mit Sennhütte und Spelunkenturm oberer Langer Grund Dunekenberg Schellenberg mit Schellenturm Friedenstal Königsberg mit Bismarckturm Schellenhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.994493, 9.280865
GMS
51°59'40.2"N 9°16'51.1"E
UTM
32U 519283 5760463
w3w 
///somit.ausleger.hörspiel
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Thorsten Macha
02.08.2018 · Community
Sehr schöne Rundwanderung, danke dafür! Das Weserbergland von seiner sympythischten Seite: Saftig-kräftig grüner Laubwald im Pyrmonter Forst, manch schöne Panoramen. Vom Stadtzentrum Bad Pyrmonts aus gestartet kommen noch einmal etwa 5 km (2 × 2,5 km) hinzu. Bei 35° im Hochsommer gewandert, ca. 80% der Rundstrecke liegen im kühlen Baumschatten. Neben der Gaststätte am Startpunkt liegen zwei weitere Einkehrmöglichkeiten (Sennhütte nach ca. 10 km mit Kuchen und warmer Küche; Bismarckturm nach ca. 18 km mit Kuchen) direkt am Weg, beide sehr zu empfehlen. Der Untergrund wechselt zwischen Asphalt, Geröll-, Wurzel- und Waldpfaden und ist durchgehend gut begehbar.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,5 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
586 hm
Abstieg
586 hm
Höchster Punkt
340 hm
Tiefster Punkt
122 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.