Der Brunnenplatz und die historische Haupt-allee

Der Brunnenplatz mit dem Hylligen Born ist der Mittelpunkt der Stadt und gleichzeitig das Wahrzeichen Bad Pyrmonts. Das Zusammenspiel von historischer Architektur und südländischem Flair ist einzigartig.

Hier beginnt die historische Hauptallee, heute wie damals die Flaniermeile der Stadt und älteste Kur-parkanlage der Welt. Im unteren Bereich setzt sie sich als Wassererlebnisroute fort.

Dargestellt mit Skulpturen des Künstlers Jürgen Goertz, wird Wasser mit dem Lebenslauf des Menschen thematisiert, von der Geburt bis ins hohe Alter. Unterbrochen wird der Lauf des Wassers durch den "Platz der vier Jahreszeiten", wo aus vier Pylonen in den Platzecken Musik erklingt. Dem natürlichen Gefälle folgend, erreicht der Wasserlauf sein Ende und hat das Tor des Alters erreicht.