Die vier Jahreszeiten

Ganz ohne Vivaldi

Piano & Poesie zum Jahreslauf mit Artur Pacewicz & Titus Malms

Pünktlich zur Sommersonnenwende präsentieren wir ein ungewöhnliches musikalisch-literarisches Programm: Frühling, Sommer, Herbst und Winter haben zu allen Zeiten Poeten zu entsprechenden Gedichten und Komponisten zu verwandter Musik inspiriert. So spielt Artur Pacewicz dazu am Flügel Virtuoses von Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Schumann, Tschaikowski, etc. und im Wechsel liest Titus Malms Klassisches und Komisches von Goethe, Heine, Eichendorff, Storm, Fontane, Rilke, Busch, Brecht, Benn, Klabund, Erhardt, Gernhardt u.v.a. Artur Pacewicz ist in Bad Pyrmont als Mitbegründer und Organisator der „Weltklassik am Klavier“ ein Begriff. Er studierte in Danzig und Hannover und gewann u. a. den 1. Preis des internationalen Chopin-Wettbewerbs in Varna, Bulgarien. Er ist der Pianist des renommierten Panufnik-Trios und ist als Solist, Kammer- und Orchestermusiker, wie auch als Lehr¬beauftragter von Meisterkursen erfolgreich her-vorgetreten. Titus Malms war u.a. Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender der Musikbad Pyrmont Kulturstiftung. Seit Jahren gestaltet er literarische Lesungen und wurde dabei für seine kenntnisreiche und stets unkonventionelle Auswahl bekannt. An diesem Abend kommen Sie anspruchsvoll, aber auch leichtfüßig-witzig mit einem beziehungsreichen Bündnis von Wort und Ton durchs ganze Jahr.

Details
  • Tickets:
  • Titel:Die vier Jahreszeiten
    Beginn:21.06.2018 19:30 Uhr
    Kategorie:Musik
    Ort:Konzerthaus/kl. Saal
    Kosten:Vorverkauf: 19,- €; Pyrmont Card 2,- € Ermäßigung
    Jetzt online bestellen
    Zimmer / Ferienwohnungen online buchen
     Erwachsene
    Detailsuche

    buttons

    Besuchen Sie uns auf Facebook
    Anzeige