Selbsthilfe bei Kopf-und Nackenschmerzen Meridiane in Bewegung

Erlebnisprogramm Gesund&Gl

Meridiane oder „Leitbahnen“, sind in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Kanäle, in denen die Lebensenergie fließt. Auf den Meridianen liegen die Akupunkte, die bei Akupunktur mit Nadeln, bei Akupressur mit Fingerdruck oder klopfen behandelt werden. Jeder Schmerz und jede Schwäche sind Zeichen eines gestörten Gleichgewichts im Energiefluss. Ungleichgewichte im Meridiansystem kann zu Muskel-Verspannungen oder Schmerzen im Körpersystem führen. Im interaktiven Vortrag wird aufgezeigt, wie wir durch einfache, wirkungsvolle Techniken die blockierte Energie, individuell wieder aktivieren können. Wenn andere Erkrankungen als mögliche Ursachen bereits ausgeschlossen worden sind, bietet diese Methode eine schnelle Selbsthilfe an.

Details
Titel:Selbsthilfe bei Kopf-und Nackenschmerzen Meridiane in Bewegung
Beginn:30.06.2020 15:30 Uhr
Ort:Kurpark/ Konzermuschel
Kosten:5,00 €, mit PyrmontCard ist der Eintritt kostenfrei