Präventions- & Selbsthilfeangebote

Rheuma-Liga Bad Pyrmont
Die Solebewegungstherapie im 32 °C warmen Solewasser ist eine ideale und schonende Therapieform für den rheumatischen Formenkreis. Die Rheuma-Liga Bad Pyrmont bietet in den Räumlichkeiten des Gesundheitszentrums "Königin-Luise-Bad" u. auch in der "Hufeland Therme" fortlaufend Übungsgruppen an.

Termine: fortlaufend
Ort: Gesundheitszentrum "Königin-Luise-Bad" und "Hufeland Therme"

Informationen zu den Trainingszeiten und Gebühren in der Sprechstunde der Rheuma-Liga, dienstags von 15.00 - 17.00 Uhr in der m & i Fachklinik Bad Pyrmont,

Telefon 05281 / 167-2050

Osteoporose-Selbsthilfegruppe
Die Osteoporose ( der Knochenschwund ) kommt schleichend, wird meist viel zu spät bemerkt, betrifft aber immer mehr Menschen. Die Erkrankung tritt zwar erst im Alter auf, die wesentliche Weichenstellung erfolgt jedoch bis ca. zum 30. Lebensjahr. In der Gruppe werden die anatomisch-physiologischen Grundlagen der Osteoporoseentstehung vermittelt sowie Wege aufgezeigt, wie durch systematisches Muskeltraining der Osteoporoseerkrankung vorgebeugt werden kann. Die Einführung in die Bewegungstherapie im Solewarmbad gehört ebenso zum Programm wie eine Hinführung zum rückengerechten Schwimmen. Theorievermittlung von Bewegung, Entspannung und Ernährung und anschließende praktische Umsetzung in den Alltag sind die tragenden Säulen der Osteoporose-Selbsthilfe. Nehmen Sie Ihr Steuer selbst in die Hand.

Termine: fortlaufend montags - freitags
Ort: Klinik "Der Fürstenhof"
Gebühr: Jahrsbeitrag 24,00 €
Selbstzahler pro Anwendung 4,00 €

Informationen zu den Trainingszeiten und Ansprechpartner:
Frau Wienkemeier, Osteoporose-Selbsthilfegruppe Bad Pyrmont,
Telefon / Fax 05283 / 18 86

Zimmer / Ferienwohnungen online buchen
 Erwachsene
Detailsuche

buttons

Besuchen Sie uns auf Facebook
ClassicFlairHotel
Anzeige
WellcommFerienwohnungen
Anzeige